Kontaktlinsen

Was tun wenn...

...eine Kontaktlinse auf den Boden fällt?
Wichtig: Bleiben Sie stehen, und hindern Sie andere daran, dicht an Ihnen vorbeizugehen. Denn ein unbedachter Schritt kann Ihre Linse zerstören. Suchen Sie zunächst Ihre Kleidung ab, denn oft bleibt die Linse in nächster Nähe hängen, und so manche Linse ist auch schon im Ausschnitt verschwunden. Dann gehen Sie in die Hocke und kontrollieren Sie den Boden. Wenn Sie schlecht sehen, tasten Sie ihn systematisch mit den Händen ab. Die Kontaktlinse liegt normalerweise im greifbaren Umkreis.

...eine Kontaktlinse verlorengeht?
Dann sollten Sie Ihren Arzt oder Optiker kontaktieren - falls Sie nicht selbst Reservelinsen besitzen. Ihr Anpasser kennt Ihre Augendaten und kann innerhalb weniger Tage eine neue Linse anfertigen lassen.

...ein Fremdkörper unter eine harte bzw. hartflexible Linse gerät?
Wichtig ist, das Sie Ruhe bewahren - auch wenn das Auge schmerzen sollte. Schließen Sie Ihr Lid und bewegen Sie den Augapfel kräftig in alle Richtungen. Die Tränen fließen und dadurch wird der Fremdkörper meistens herausgespült. Wenn nicht, müssen Sie das gereizte Auge öffnen und die Linse entfernen.